27.05.2023

Abschlussklausuren öffentlich zugänglich machen – Stark ist was anderes

Jährlich machen über 140.000 Schülerinnen und Schüler in Baden-Württemberg ihren
 Schulabschluss, nahezu alle müssen sich in irgendeiner Art und Weise auf
 Abschlussprüfungen vorbereiten. Unsere Landesregierung verkauft die, mit
 Steuergeldern erstellten Aufgaben für wenig Geld an den Stark Verlag. Daher bleibt
 den Schülerinnen und Schülern nichts anderes übrig, als Material zur Vorbereitung
 käuflich zu erwerben.

 Die Jungen Liberalen Baden-Württemberg setzten sich in ihrem Handeln dafür ein, dass:

  •  Abschlussklausuren sowie deren Lösungshorizonte aller Schularten nach der
     gesetzlich gegebenen Frist öffentlich zugänglich gemacht werden.
  •  Jene Klausuren sowie deren Lösungshorizonte auf dem Landesbildungsserver des
     Landes Baden-Württemberg hochgeladen werden.

Weitere Beschlüsse

Fit ohne Grenzen: Die 24/7-Revolution für unser Dorf!

Wir fordern eine Anpassung der bestehenden Lärmschutzverordnungen und der bestehenden Baurechtlichen Vorgaben, um den Betrieb von Fitness-Studios rund um die Uhr...

One Software to rule them all

Der Beschaffungsprozess von Software für Kommunen, Ämter und andere staatliche Institutionen (wie z.B. Schulen) ist ein beschwerlicher Prozess, der viel Zeit...

Mit dem Laptop am Pool – Workation auf eigene Verantwortung

 Die Jungen Liberalen Baden-Württemberg fordern eine grundlegende Vereinfachung der zeitweiligen Arbeitsausübung aus dem EU-Ausland.  In der Praxis zeigt sich, dass die...
Kategorien:
Filter Beschluss Organ
Mehr anzeigen