16.03.2003

Mehr Wettbewerb bei Landeskongressvergabe

Die Landeskongresse der Jungen Liberalen Baden-Württemberg werden künftig verbandsöffentlich ausgeschrieben. Orts- und Kreisverbände haben die Möglichkeit, sich für die Austragung des Landeskongresses mit aussagefähigen Unterlagen zu bewerben. Der Landesvorstand soll die Ausschreibung mit allen nötigen Informationen mit ausreichendem Vorlauf bekannt machen. Er erarbeitet Richtlinien für die Austragung des Kongresses und veröffentlicht diese. Er entscheidet über den Zuschlag nach billigem Ermessen und berücksichtigt dabei Kosten und eine angemessene geographische Verteilung. Diese Regelung gilt ab dem LaKo 1/2004.

Weitere Beschlüsse

Fit ohne Grenzen: Die 24/7-Revolution für unser Dorf!

Wir fordern eine Anpassung der bestehenden Lärmschutzverordnungen und der bestehenden Baurechtlichen Vorgaben, um den Betrieb von Fitness-Studios rund um die Uhr...

One Software to rule them all

Der Beschaffungsprozess von Software für Kommunen, Ämter und andere staatliche Institutionen (wie z.B. Schulen) ist ein beschwerlicher Prozess, der viel Zeit...

Mit dem Laptop am Pool – Workation auf eigene Verantwortung

 Die Jungen Liberalen Baden-Württemberg fordern eine grundlegende Vereinfachung der zeitweiligen Arbeitsausübung aus dem EU-Ausland.  In der Praxis zeigt sich, dass die...
Kategorien:
Filter Beschluss Organ
Mehr anzeigen